Die schönsten Reisefotos der Welt

Ein Eisbär schaut in eine Linse: Als der Fotofrag Roie Galitz den Eisbären fotografieren wollte, kam dieser neugierig auf ihn zugelaufen. (Quelle: Roie Galitz)
Surreale Elefantenköpfe und neugierige Eisbären: Bei den „Siena International Photo Awards“ wurden die schönsten Bilder aus aller Welt prämiert. Darunter sind neben Naturaufnahmen auch lustige Tierbilder.

Rund 48.000 Bilder von Fotografen aus 156 Ländern: Aus diesen zahlreichen Einsendungen haben die Juroren des „Siena International Photo Awards“ die besten Bilder prämiert.

Viele Tiere unter den prämierten Bildern

Eine der insgesamt zwölf Kategorien ist „Journeys & Adventures„. Darin werden die besten Reisefotos ausgezeichnet. Wer Familienschnappschüsse erwartet, wird überrascht sein. Die Einsendungen sind vielmehr eine interessante Mischung zwischen Licht- und Farbenspielen. So scheinen einige Bilder eher Werke des surrealistischen Malers Salvador Dali zu sein als Fotografien der Realität.

Gewinnerin ist in diesem Jahr die Spanierin Susana Girón. Sie hat auf ihrem Bild nomadische Schäfer festgehalten, die ihre Schafherden auf der Suche nach Futter durch das Land treiben.

Auf dem zweiten Platz landet ein Bild einer Rentnergruppe. Der Fotograf Massimo Della Latta hat die älteren Frauen und Männer beim Lesen am Strand fotografiert.

Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.