Elektroautos: Tesla plant wohl doch kein Werk in Deutschland


Ein Tesla-Sprecher hat dem Nachrichtenmagazin Focus gesagt, er könne „weder bestätigen, dass überhaupt eine Fabrik in Deutschland eröffnet wird, noch wann“.

Stellenmarkt

  1. Universität Passau, Passau
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Tesla-Chef Elon Musk hatte im Juni 2018 angekündigt, eine sogenannte Gigafactory in Europa eröffnen zu wollen. Tesla habe Kontakt zu verschiedenen Standorten in Europa, neben Deutschland zum Beispiel auch in den Niederlanden und Polen, teilte der Sprecher mit.

Auch aus dem Bundeswirtschaftsministerium hieß es, von Plänen Teslas zur Errichtung eines Werkes in Deutschland sei nichts bekannt. Ebenso lauteten auch die Aussagen von den Staatskanzleien der Bundesländer Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen, schreibt Focus weiter. Alle vier Bundesländer hatten sich Hoffnungen darauf gemacht, dass Tesla das Werk in ihrem Bundesland bauen würde.

Tesla hatte am Freitag mit dem Model Y ein neues, auf dem Model 3 basierendes Elektroauto vorgestellt. Da der Anteil von SUV-Verkäufen in den USA mittlerweile genauso hoch ist wie der normaler Pkw, erhofft sich Tesla einen Wachstumsschub.

Die Basisvariante mit einer Reichweite von 370 km und einer Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h wird allerdings erst ab Frühjahr 2021 auf den Markt kommen und 39.000 US-Dollar kosten. Die teureren Modelle erscheinen schon im Herbst 2020. Die Langstreckenversion mit Hinterradantrieb kostet 55.000 Euro, die Allradversion wird für 59.000 Euro verkauft und die Performance-Variante für 67.000 Euro.



Source link

Reply