Jugendschutztester auf Minijob-Basis – im Außendienst (m/w/d)

Jobtitel

Jugendschutztester auf Minijob-Basis – im Außendienst (m/w/d)

Unternehmen

Tipico

Stellenbeschreibung

das im Einzelfall eine Übernachtung erfordern stellen wir natürlich ein angemessenes Hotel. Wir arbeiten bei uns als #oneteam. Du…

Zur kompletten Jobbeschreibung … *

Erwartetes Gehalt

Standort

Hamburg

Jobdatum

Tue, 06 Feb 2024 23:43:35 GMT

Hier bewerben! *

* Nach Klick auf die Buttons verlassen sie unsere Seite und gelangen auf das Stellenangebot von Careerjet. Wir erhalten dadurch eine Provision.

Allgemeine Informationen zum Beruf als Jugendschutztester auf Minijob-Basis – im Außendienst (m/w/d):
Hey Leute! Habt ihr Lust, euch ein bisschen Taschengeld zu verdienen, während ihr gleichzeitig dazu beitragt, die Jugend zu schützen? Dann könnte der Job als Jugendschutztester auf Minijob-Basis im Außendienst (m/w/d) genau das Richtige für euch sein!

Als Jugendschutztester seid ihr dafür verantwortlich, in Geschäften, Kinos, Bars und anderen Orten, die Alkohol und Tabakwaren verkaufen, die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen zu überprüfen. Das bedeutet, dass ihr sicherstellt, dass keine alkoholischen Getränke oder Zigaretten an Minderjährige verkauft werden. Klingt nach einer wichtigen Aufgabe, oder?

Um für diesen Job geeignet zu sein, müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein und über gute kommunikative Fähigkeiten verfügen. Ihr werdet wahrscheinlich auf die Ladenbesitzer zugehen und sie darauf hinweisen, dass sie sich an die Jugendschutzgesetze halten müssen, also ist es wichtig, dass ihr selbstbewusst und freundlich auftreten könnt.

Der Job als Jugendschutztester ist ein Minijob, was bedeutet, dass ihr weniger als 450 Euro im Monat verdienen werdet. Es ist also eher als eine Art Nebenverdienst gedacht. Ihr werdet wahrscheinlich nicht jeden Tag arbeiten, aber es ist eine großartige Möglichkeit, etwas zusätzliches Geld zu verdienen, ohne sich zu sehr zu binden.

Was den Außendienst betrifft, werdet ihr viel unterwegs sein. Das bedeutet, dass ihr flexibel sein müsst und in der Lage sein solltet, euch gut zu organisieren. Ihr werdet verschiedene Orte besuchen und dort Jugendschutztests durchführen, also ist es wichtig, dass ihr mobil seid und Zugang zu einem eigenen Fahrzeug habt.

Der Job als Jugendschutztester auf Minijob-Basis im Außendienst (m/w/d) ist also eine großartige Möglichkeit, Geld zu verdienen, während ihr gleichzeitig dazu beitragt, die Jugend zu schützen. Klingt nach einer lohnenswerten Tätigkeit, oder? Wenn ihr also gerne unterwegs seid, euch für Jugendschutz engagieren möchtet und ein bisschen extra Geld verdienen wollt, dann ist dieser Job vielleicht genau das Richtige für euch!

careerjet.de