Microsoft Surface Pro 6 im Test


Microsofts Surface Pro 6 bietet Schonkost bei den Schnittstellen, läuft dafür aber komplett lautlos. Leider müssen Tastatur und Bedienstift als teure Extras bezahlt werden.

Das 12,3 Zoll große Surface Pro 6 kostet in seiner kleinsten Ausbaustufe ohne weiteres Zubehör 1200 Euro. Im äußerst stabilen Aluminiumgehäuse des Microsoft-Convertibles stecken dann der Intel Core i5-8520U, 8 GByte RAM und eine 256 GByte große PCIe-SSD, was bereits für eine sehr solide Laptop-Leistung ausreicht. Interessanterweise lag sie im Test um einiges höher als beim Rivalen von Toshiba, der mit dem klar stär­keren Intel Core i7-8550U eigentlich deutlich die Nase vorn haben müsste.

Surface Pro 6

Das Surface Pro 6 läuft dank lüfterloser Technik völlig lautlos.

(Quelle: Microsoft)

Ein weiterer Vorteil nicht nur gegenüber dem Toshiba Portégé X30T-E, sondern auch allen übrigen Vergleichsgeräten: Die Core-i5-Variante des Surface Pro 6 verzichtet unabhängig von der individuellen Konfiguration auf eine aktive Kühlung und läuft daher komplett lautlos. Mit Lüftergeräuschen muss man indes bei der Core-i7-Version des Microsoft-Convertibles leben, die aufgrund der besseren Wärmeabfuhr allerdings auch deutlich mehr Leistung entwickeln dürfte.

Unser Core-i5-Modell konnte dafür mit einer sehr guten Energieeffizienz punkten. Mit 9:10 Stunden war es bei der Akkulaufzeit fast genauso ausdauernd wie das Portégé X30T-E-109.

Microsoft Surface Pro 6

Preis

1500 Euro

Ausstattung

Prozessor / Arbeitsspeicher

Intel Core i5-8520U / 8 GByte

Grafikchip

Intel UHD Graphics 620

Display / Auflösung

12,3 Zoll / 2736 x 1824 Pixel

Massenspeicher / Größe / Schnittstelle

SSD / 256 GByte / NVMe

Anschlüsse

USB 3.0, Mini-DisplayPort, MicroSD-Kartenleser, Headset-Anschluss

Kommunikation

WLAN 802.11 ac / Bluetooth 4.1

Betriebssystem

Windows 10 Home

Bedienung

Helligkeit Display Durchschnitt / maximal

464 / 509 cd/m²

Lautstärke im Office-Betrieb / Volllast

< 30 / < 30 dB(A)

Leistung

PCMark 10

3573 Punkte

Cinebench R15 OpenGL / CPU

51,9 fps / 613 cb

Google Octane 2.0 / Mozilla Kraken 1.1

28.531 Punkte /
1358 ms

Mobilität

Abmessungen1) / Gewicht1)

29,2 x 20,7 x 1,3 cm / 1,1 kg

Akkulaufzeit Office-Betrieb

9:10 Stunden

Ladezeit

2:49 Stunden



Source link

Reply