Samsung One UI: Optische Veränderungen im Vergleich zu Samsung Experience


Mit Android 9 Pie integriert Samsung eine neue Oberfläche. Statt Samsung Experience kommt nun One UI zum Einsatz. Der Bildvergleich zeigt, wo die Unterschiede liegen.

Die neue Oberfläche One UI löst das bisherige Samsung Experience ab. Die wesentlichen Neuerungen betreffen die Optik und leichter erreichbare Feedback-Schalter. Damit soll die Bedienung bei größeren Displays ergonomischer werden.

Zudem bietet Samsung eine neue Gestensteuerung, die sich jedoch an der von Android 9 Pie anlehnt. Die wesentlichen Unterschiede zeigen sich in den Bereichen: Sperrbildschirm, Startseite, Multitaskingansicht, Einstellungen und Schnelleinstellungen. Last but not least dürfte für viele der neue Nachtmodus von besonderem Interesse sein.

1. Sperrbildschirm (links: OneUI, rechts: Samsung Experience)

One UI versus Samsung Experience: Sperrbildschirm (Bild: ZDNet.de)

2. Startbildschirm

One UI vs. Samsung Experience: Startbildschirm (Bild: ZDNet.de)

3. App-Ansicht

One UI vs. Experience: App-Drawer (Bild: ZDNet.de)

4. Benachrichtigungen

One UI vs. Experience: Benachrichtigungen (Bild: ZDNet.de)

5. Multitasking

One UI vs. Experience: Multitasking (Bild: ZDNet.de)

6. Einstellungen

One UI vs. Experience: Einstellungen (Bild: ZDNet.de)

7. Einstellungen – Telefoninfo

One UI vs. Experience: Telefoninfo(Bild: ZDNet.de)

8. Einstellungen – Telefoninfo – Softwareinformationen

One UI vs. Experience: Softwareinformationen (Bild: ZDNet.de)

9. Schnelleinstellungen

One UI vs. Experience: Schnelleinstellungen (Bild: ZDNet.de)

10. Nachtmodus

One UI: Nachtmodus (Bild: ZDNet.de)

Themenseiten: Android, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?

Content Loading ...


ZDNet für mobile Geräte



Source link

Reply