Uli-Petition läuft auf Hochtouren: Hoeneß-Fans wollen 10.000er-Marke knacken


Der FC Bayern München ohne Uli Hoeneß: Für viele Fans fühlt es sich an, als verlöre der Rekordmeister damit seine Lebensversicherung, die eingebaute Erfolgsgarantie. Sie appellieren an Hoeneß, zu bleiben. Mit einem prominenten Unterstützer: Helmut Markwort (82).

 „Der Verein braucht ihn!“ – Uli-Petition gestartet: Erster Unterzeichner Markwort wendet sich direkt an Hoeneß

Um Hoeneß zum Rückzug vom Rückzug zu bewegen, haben Fans eine Petition gestartet. Erster Unterzeichner der Petition war FOCUS-Gründer Markwort. „Ich kann ihn mir beim besten Willen nicht als Rentner am Tegernsee vorstellen“, sagt Markwort, der mit Hoeneß befreundet ist und bis 2014 im Aufsichtsrat des FC Bayern saß.

Nach dem Start der Petition am 27. Juli 2019 sind in knapp zwei Wochen bereits mehr als 6000 Unterschriften zusammengekommen. Die Aktion läuft noch sieben Wochen und endet mit den Worten: „Wenn Du ein Fan des FC Bayern München bist, dann unterschreib bitte und sag unserem Präsidenten damit, dass er bleiben muss.“

Das große Ziel ist es, die 10.000er-Marke zu knacken. Viel fehlt nicht mehr!

Direkt zur Online-Petition

Hier die besten Kommentare:

Uwe Schlager: „Uli Hoeness ist der FC Bayern. Er ist das Gehirn, das Herz und die Seele des Vereins. Er hat aus dem FCB das gemacht was er heute ist. Er ist ein sehr guter Mensch und verdient unser alle Respekt. Er mag nicht perfekt sein, aber das ist niemand!“

Angelika Dierkes: „Der FC Bayern und Uli gehören einfach zusammen. Er hat den Verein groß gemacht. Er ist das Gesicht. Ich bin seit 30 Jahren eine treue Rote und kann mir den FC Bayern ohne Uli nicht vorstellen.“

Jürgen Semtler: „Kein Mensch ist perfekt und Fehler werden gemacht. Dafür hat der Uli bezahlt. Ende. Was dieser Mensch geleistet hat, sucht seines gleichen. Respekt:“

Sabine Letschert: „Der FC Bayern liegt mir sehr am Herzen und Uli ist enorm wichtig für den Verein. Ein Ansprechpartner für jeden und wie ein Vater für die Spieler.“

Maximilian Radlinger: „Als Fan des FC Bayern müssen wir Uli Hoeneß zeigen, was uns er und sein Lebenswerk uns wert sind. Ohne ihn wird der FCB nicht mehr derselbe sein.“

Marco Köhnlechner: „Ich denke, Herr Hoeneß ist die Person im Verein, der dem ganzen noch eine Bodenhaftung gibt. Das hat zumindest noch etwas mit Sport/Emotion/Spaß zu tun und nicht mit dem Ausschlachten des Sports um jeden Preis. Er steht für deutsche Nationalspieler und nicht für einen 18 Mann Kader mit 17 Nationalitäten. Er ist einfach ein Mensch in diesem Geschäft geblieben, mit Schwächen & Stärken. Ich kann und möchte mir meinen FCB einfach nicht ohne Herrn Hoeneß vorstellen.“

Beate Müller: „Weil der FCB ohne unseren Uli Hoeneß gar nichts ist. Ohne Ihn wäre der FCB niemals da wo er heute ist. Er ist das Herz vom FC Bayern München.“



Source link

Reply