Weihnachten und Silvester: Abendmode 2011


Weihnachten und Silvester sind die festlichen Höhepunkte des Jahres. Auch modisch soll das Jahr glanzvoll zu Ende gehen. Asymmetrische Schnitte, fließende Stoffe und funkelnde Pailletten dominieren in diesem Jahr die Abendmode. Inspirationen für Ihr Outfit finden Sie in unserer Fotoshow.

Funkelnde Pailletten für den glamourösen Auftritt

Die Abendmode darf an Weihnachten ruhig etwas auffälliger sein. Wer auf der Weihnachts- oder Silvesterfeier alle überstrahlen möchte, sollte auf Glanz und Glitzer setzten. Rechtzeitig zur festlichen Zeit machen funkelnde Pailletten Röcke, Kleider und Jacken zum Highlight jeder Party. Ob sie nun ein Paillettenoberteil lässig mit Stoffhose und Blazer kombinieren oder sich mit einem kompletten Kleid richtig in Schale werfen, der glamouröse Auftritt ist Ihnen darin sicher.

Empire-Kleider umschmeicheln die Taille

Einer der Trends für das neue Jahr sind Abendkleider im Empirestil. Empire-Kleider haben eine hoch angesetzte Taille, wodurch das Dekolleté besonders betont wird. Dieser Schnitt streckt optisch die gesamte Silhouette und kaschiert das eine oder andere ungeliebte Pfund. Die Kleider können daher auch etwas molligere Damen gut tragen. Die Empire-Kleider kommen in leichten Stoffen wie Seide und Satin sowie pudrigen Pastelltönen daher. Aber auch die Farben Rot, Blau, Gold und Silber dominieren und passen wunderbar zur festlichen Stimmung.

Asymmetrische Schnitte wirken elegant

Ob kurz oder lang – asymmetrisch geschnittene Abendroben und Cocktailkleider wirken weiblich und elegant. Dieses Jahr sind vor allem einschultrige Kleider der Renner auf den Laufstegen und roten Teppichen. Der raffinierte Toga-Look zaubert eine sexy Silhouette und verwandelt Sie in eine griechische Göttin. Ganz besonders aufregend wirkt der Look mit dem Luxusstoff Spitze, der nach wie vor hoch im Trend liegt.

Bolero zum Überziehen

Zum Überziehen bieten sich kleine Jäckchen sowie Ponchos oder Boleros an. Im Herbst und Winter 2011 sind Fell-Boleros besonders gefragt. Sie sind eine trendige Styling-Alternative zur klassischen Stola und dem Stoffbolero. Der kuschelige Jäckchen wärmt Schultern und Arme und verdeckt dabei nicht die Sicht auf das edle Outfit.

Ratgeber: Festliche Mode für Mollige



Source link

Reply