Nachrichten | News und informative Beiträge

Nachhaltiges Nagellack entsorgen: Tipps für die umweltfreundliche Entsorgung

Mit Nagellack nach Lust und Laune die Nägel gestalten. Doch wohin damit, wenn er alt und ausgetrocknet ist?

Das Wichtigste im Überblick


Schillernde Farben, Widerstandsfähigkeit, Härte: Für all diese Eigenschaften sorgt Nagellack. Dafür stecken allerdings zahlreiche Inhaltsstoffe drin – insbesondere chemische und giftige. Und das macht es schwierig, das Kosmetikprodukt im Fläschchen umweltfreundlich und fachgerecht zu entsorgen. Oder ist die Lösung so naheliegend und Nagellack darf in die Restmülltonne?

Inhaltsstoffe

Nagellack enthält unter anderem Farbpigmente, gelöstem Cellulosenitrat, Lösungsmittel, Weichmacher und Nitrocellulose. Diese Substanzen sind teilweise Umweltgifte und dürfen nicht ins Grundwasser und somit auch nicht in die Kanalisation gelangen.

Sachgemäße Entsorgung von Nagellack

Kann Nagellack in den Hausmüll?

Nur, wenn der Nagellack vollständig eingetrocknet beziehungsweise ausgehärtet ist, dürfen Sie das Fläschchen im Restmüll entsorgen. Denn dann sind die Lösungsmittel verflüchtigt und es geht keine Umweltgefahr mehr von dem Lack aus.

Gehört Nagellack in den Gelben Sack oder die Gelbe Tonne?

Nein. Lediglich der Kunststoffdeckel des Fläschchens darf zur Entsorgung in die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack.

Darf ich Nagellack im Altglas-Container entsorgen?

Nein. Nur, wenn der Flacon vollständig geleert ist, dürfen Sie den gläsernen Teil der Verpackung in den Container werfen. Vollständig geleert bedeutet, dass Sie die Reste in der Flasche mit Nagellackentferner oder Terpentin herauslösen müssen. Diese Flüssigkeit gehört dann in einen Sammelbehälter, der beim Recyclinghof oder Wertstoffhof abgegeben werden muss.

Siehe auch  5 Lebensmittel, die Sie niemals in die Airfryer geben sollten

Kann Nagellack in die Toilette?

Nein, Sie dürfen Nagellack weder in die Toilette noch ins Spülbecken kippen. Seine Inhaltsstoffe können von der Abwasseraufbereitung nicht oder nur kaum gefiltert werden. Zudem schaden seine Inhaltsstoffe den Wasserorganismen stark.

Wer dennoch Nagellack im Abfluss entsorgt, muss mit einem Bußgeld von 35 Euro und höher rechnen.

Wie entsorge ich Nagellack richtig?

Bringen Sie ausgedienten Nagellack zum Wertstoffhof mit Schadstoffsammelstelle.

Wie entsorge ich Lippenstifte?

Leere Verpackungen können Sie in der Gelben Tonne oder im Gelben Sack entsorgen. Ist noch Lippenstift enthalten, werfen Sie alles in den Hausmüll.

Wie entsorge ich Kosmetik?

Eingetrocknete Kosmetik können Sie in der Restmülltonne entsorgen. Bei medizinischen Pflegeprodukten sollten Sie die alten Produkte zur Apotheke bringen. Sie werden dort fachgerecht entsorgt.

Fazit

Alten oder unliebsamen Nagellack können Sie entweder in seine Einzelteile zerlegen und entsprechend recyceln – Altglas-Container, Gelber Sack, Schadstoffhof. Oder Sie entsorgen ihn einfach beim Wertstoffhof mit Schadstoffsammelstelle. In den Hausmüll darf der Nagellack nur, wenn die Lackreste im Fläschchen vollständig ausgetrocknet sind.