Bundesliga

6 Beiträge

Bundesliga: DFB will “Justice for George”-Aktionen prüfen lassen

Das traurige Schicksal von George Floyd hat auch die Bundesliga bewegt. Weston McKennie von Schalke 04 zeigte Empörung und Anteilnahme auf einer Armbinde, Mönchengladbachs Marcus Thuram ging symbolisch in die Knie, die Dortmunder Jadon Sancho und Achraf Hakimi forderten auf T-Shirts “Justice for George Floyd” (Gerechtigkeit für George Floyd). Die […]

Bundesliga startet in der zweiten Maihälfte: Der Fußball bekommt seinen Willen

Eigentlich kann dem Fußball, der dazu neigt, sich ein bisschen zu überhöhen, diese Form der Geringschätzung nicht gefallen. Bei der Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder stand er erst ganz am Ende auf der Tagesordnung, und als Angela Merkel später vor der Presse die Ergebnisse der Verhandlungen vorstellte, […]

Bundesliga: Bruno Labbadia löst Alexander Nouri bei Hertha BSC ab

Hertha BSC will mit Bruno Labbadia in die Zukunft – und zieht mitten in der Corona-Krise den dritten Trainerwechsel in dieser Saison durch. Der Bundesligist bestätigte die Verpflichtung des 54-Jährigen am Donnerstag auf seiner Webseite. Labbadia soll die Mannschaft demnach auch in der kommenden Saison betreuen. Manager Michael Preetz bedankte […]

Holocaust-Gedenken und Bundesliga: #We remember? Wir doch nicht!

[ad_1]Viele Fans gedenken Holocaust-Opfer. Doch meist dominiert die Ignoranz. Schalke-Boss Tönnies redet Rassismus schön und Bayern trauert um einen SS-Mann. Wer gedenkt eigentlich der Opfer des Holocaust, wenn vermeldet wird, dass der Fußball gedenkt? Schauen wir einmal genauer hin. Der FC Bayern München beispielsweise stellte sich vor seinem Heimspiel zwar […]

Bundesliga mit Wachstumspause: All you can eat im Themenpark

[ad_1]Da geht noch mehr: Wie sich das Spektakel Profifußball noch viel besser verkaufen ließe. Sogar im Stadion könnten Fans ihren Spaß haben. Jetzt habt ihr wieder was, worüber ihr schreiben könnt“, hat Marco Reus trocken wie treffend festgestellt. Reus weiß, wie die Aufmerksamkeitsökonomie funktioniert, die keine gesonderte Einladung braucht, wenn […]