Vorteile des Investments in Immobilien-Crowdfunding

vorteile-des-investments-in-immobilien-crowdfunding

Immobilien können ein bedeutendes Investment sein. Der Immobilienmarkt ist tatsächlich recht zuverlässig und bleibt weiterhin ein Investment, bei dem auch viele junge Investoren darauf hoffen, es sich eines Tages leisten zu können.

Mit dem Auftauchen des Internets und der Informationen schauen heute viele Investoren nach Immobilien im Ausland, somit gibt es Märkte die ein großes Wachstum aufweisen (z.B. In großen Teilen Südamerikas).

Im Gegensatz zur Problematik und hohen Kapitalanforderungen beim Investment in ausländischen Immobilien, bietet Immobilien-Crowdfunding wie bei Crowdestor eine Abkürzung: ein Art weltweit in Immobilien zu investieren, ohne die Notwendigkeit hoher Rücklagen, keine Reisen, kein Management und kein Papierkram.

Hier sind fünf Vorteile des Investments in Immobilien-Crowdfunding.

Kein Administrator oder Management

Immobilieninvestment hat den Ruf harte Arbeit zu sein. Abmachungen fallen wegen langer Wege, dem Warten auf Hypothekenzusagen und dem Händeln langer komplizierter Verträge durch. Es gibt normalerweise nie eine direkte Kommunikation, es geht immer durch einen Mittelmann oder eine Agentur. Und wenn es sich um eine ausländische Immobilie handelt, verdreifacht das das Problem.

Immobilien-Crowdfunding vermeidet all das. Die Immobilieninvestments werden von dir mitbesessen ohne irgendetwas regeln zu müssen. Kein Übersetzen von Dokumenten oder Kommunikation mit Agenturen!

Noch interessanter ist, dass es vermeidet, Vermieter sein zu müssen. Professionelles Personal kümmert sich um all das.

Das ist so nah an angstfreiem Immobilieninvestment wie es nur geht.

Schuldenfreies Investment

Das verlangte erforderliche Mindestkapital liegt bei den meisten Investments bei einigen tausend Euro.

Vor dem Crowdfunding waren Immobilien nur für die, die genug Kaution ansparen konnten, und das belief sich oft auf zehntausende Euro. Das ist schwer genug, und dann kommt auch noch dazu, für eine riesige Hypothek zugelassen zu werden und hunderte Euro an Zinsen monatlich zurückzuzahlen.

Das niedrige Investmentminimum bedeutet ein schuldenfreies Investment, und das ist für Immobilien selten.

Du bekommst vielleicht nicht den Vorteil von Einfluss, hast aber auch nicht dessen Risiken. Die Gefahr negativen Eigenkapitals kann der Vergangenheit angehören.

Die Erschwinglichkeit des Crowdfunding bedeutet, dass viele kleine Ergänzungen zum Portfolio hinzugefügt werden können und so auch etwas Diversifizierung bieten können.

Information

Crowdfunding hat durch das Internet Bedeutung gefunden und das Investment in Immobilien-Crowdfunding ist da nicht anders.

Der Fokus auf dem Internet hat bedeutet, dass Crowdfunding den Vorteil demokratisierter Information nutzt. Es gibt so viele News-Webseiten, Onlineforen, sowie Informationen der Plattformen selbst. Vergleiche das mit Immobilienmaklern, sie sind dafür bekannt, Informationen zurückzuhalten.

Im Crowdfunding gibt es mehr Transparenz, sogar verglichen mit REITs, die oft in der Information über die vorhandenen Investments begrenzt sind.

Maximale Information und Transparenz bedeutet, dass der Investor besser ausgestattet ist, eine informierte Entscheidung zu treffen.

Zugänglichkeit

Der Fokus auf das Internet bietet auch weitere Vorteile.

Zuerst einmal werden Investments aus der Ferne getätigt. Statt für Immobilienbesichtigungen ans andere Ende der Stadt zu fahren, kannst du in Immobilien-möglichkeiten in Shanghai vom Komfort deines Zuhauses investieren.

Nicht nur steigert es die Anzahl der Möglichkeiten, die du hast, es reduziert auch die Zeit und Kosten aus Investments auszusteigen oder zu anderen zu wechseln. Das, im Zusammenhang mit der gesteigerten Liquidität bedeutet, dass es keinen Grund gibt an schlechten Investments festzuhalten. Sie können schnell gekauft und verkauft werden.

Die meisten Crowdfunding-Plattformen haben auch Apps, was es natürlich sehr einfach macht immer auf dem neuesten Stand deiner Investments zu sein. Der Fokus auf Apps und der Fakt, dass die Online-Kundenbewertungen eine Vertrauensbasis bedeuten, heißt dass die Plattformen extrem auf Kundenservice orientiert sind.

Währungsdiversifizierung

Diversifizierung ist der Schlüssel um das Risiko in jedem Portfolio zu senken. Jedoch wird die Währungsdiversifizierung im Vergleich zur geografischen und der Marktdiversifizierung oft übersehen.

Die ortsunabhängige und globale Natur des Crowdfunding-Investment bedeutet, dass dein Portfolio aus Investments in verschiedenen Ländern und Währungen bestehen kann.

Du kannst sogar Investments in verschiedenen Orten koppeln, die normalerweise eine umgekehrte Beziehung mit ihren Währungen haben. Zum Beispiel kann es, wenn du in Euro arbeitest, und glaubst, dass der Dollar gegen den Euro schwächer wird wenn der Chinesische Yuan stärker wird, weise sein, amerikanische Investments mit chinesischen zu paaren. Das kann gegen starke Währungsfluktuationen schützen.

Mit einem momentan instabilen politischen Klima (wie Brexit und der Instabilität des britischen Pfund) kann dies eine weise Entscheidung sein, auch wegen eines hohen Währungsrisiko und -anfälligkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.