FaceApp: So löscht Ihr Eure Daten


Die beliebte FaceApp speichert Eure Daten und es ist unklar, was damit passiert. Wir zeigen Euch, wie Ihr sie in wenigen Schritten löschen lassen könnt.

Die schon 2017 veröffentlichte FaceApp lässt Eure Fotos mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz altern. Dafür lädt die App Eure Bilder auf die Server des Unternehmens und verarbeitet sie da. Wie lange sie dort gespeichert bleiben, ist unklar. Klar ist aber, dass sich der Anbieter das Recht vorbehält, die Daten kommerziell zu nutzen.

FaceApp-Gründer Yaroslav Goncharov erklärte jedoch, dass das Unternehmen keine Daten an Dritte weitergebe und fügte hinzu, dass Nutzer jederzeit um ihre Daten löschen lassen könnten.

faceapp transformation
Wie oft habt Ihr FaceApp schon genutzt? / © FaceApp

So lasst Ihr Eure Daten von FaceApp löschen

Wenn Ihr Eure Daten löschen lassen wollt, ist das sehr einfach:

  1. Öffnet die App
  2. Geh zu Einstellungen > Support > Fehler melden:
  3. Wählt als Betreff „Datenschutz“ und fordert FaceApp dazu auf, Eure Daten zu löschen.

Das ist natürlich nicht sofort wirksam, sondern kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Zumal der Support der App derzeit mit solchen Anfragen überschwemmt werden dürfte.

Nutzt Ihr FaceApp? Habt Ihr schon um die Löschung Eurer Daten gebeten?



Source link

Reply