Honor 20 Pro vs. OnePlus 7 Pro: Eine einfache Entscheidung


Die Landschaft der Smartphones mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnisses hat sich in letzter Zeit stark verändert. Während OnePlus, dessen Name mit günstigen Preisen in Verbindung steht, beschließt, eine Pro-Version für über 700 Euro anzubieten, ist Konkurrent Honor zum Opfer des politischen Konflikts zwischen Huawei und den USA geworden. Hier aber wollen wir uns auf die Smartphones konzentrieren: OnePlus 7 Pro vs. Honor 20 Pro – wer verdient die meiste Aufmerksamkeit?

Es ist schwierig, zu bestimmen, welches der beiden Smartphones das bessere ist, da wir keinen kompletten Test des Honor 20 Pro durchführen konnten. Wir konnten uns aber schon einen ersten Eindruck des Smartphones verschaffen (zum Hands-on). Natürlich wird dieser Artikel aktualisiert, wenn wir einen vollständigen Test haben.

Ein Hauch von Extravaganz

Es scheint, als gelte es auch in der Welt der Smartphones, möglichst exzentrisch oder zumindest originell zu sein. Ein Hauch von Extravaganz hilft, damit sich Nutzer an ein bestimmtes Gerät erinnern. In einer Welt, in der jeder jeden kopiert, bleibt man jedoch nicht sehr lange originell. Es sei denn, man setzt selbst Trends.

So entschied sich Honor, sich durch ein Loch im Bildschirm von anderen Smartphones abzuheben. Ganz im Sinne des mit dem View 20 eingeschlagenen Trends, der mittlerweile auch bei Herstellern wie Samsung und dem Galaxy S10 zu finden ist. Der Vorteil ist, dass die Notch überflüssig wird. Der Nachteil ist natürlich, dass es ein Loch im Display gibt. Das sieht nicht besonders gut aus, wenn man Videos schaut.

AndroidPIT honor 20 pro notch detail cf3
Die Honor 20 Pro hat ein Loch im Bildschirm. / © AndroidPIT

OnePlus hat sich von seinen Schwestermarken inspirieren lassen, die ebenfalls zu BBK Electronics gehören. So gibt es auch hier eine ausfahrbare Frontkamera, ähnlich wie beim Oppo Reno 10x. Interessant ist auch, dass OnePlus den Fingerabdrucksensor unter das Display setzt. Bei Honor ist er im Rand untergebracht.

Ansonsten haben beide Smartphones ein typisch modernes Design. Die Rückseite der Smartphones wird vielen gefallen, die blaue Farbe beider Geräte ist schön und Honor weiß wirklich, wie man mit Lichteffekten auffällt. Das OnePlus-Gerät ist schwerer und größer, aber beide haben vorne und hinten Glas und einen Aluminiumrahmen.

Einige Unterschiede sind offensichtlich

Man muss nur auf das Datenblatt schauen, um einen signifikanten Unterschied beim Bildschirm festzustellen. Um den viel günstigeren Preis zu rechtfertigen, verzichtet Honor auf einen OLED-Bildschirm. Natürlich handelt es sich dennoch um ein gutes Display, doch die AMOLED-Technik bei OnePlus macht hier den Unterschied. Darüber hinaus ist das Display des OnePlus 7 Pro größer (6,67 Zoll statt 6,26 Zoll) und bietet eine höhere Auflösung (3.120 x 1.440 statt 2.340 x 1.080 Pixel). Zudem gibt es beim OnePlus eine Bildwiederholrate von 90 Hz und HDR10+ sowie eine Gorilla-Glass-Schutzschicht.

AndroidPIT oneplus 7 pro almond selfie
Die Frontkamera beim OnePlus 7 Pro ist ausfahrbar. / © AndroidPIT

Auf der Rückseite ist Honor mit seinen vier Kameras zumindest auf dem Papier überlegen. Hier gibt es einen 16-Megapixel-Sensor mit Weitwinkelobjektiv, einen 48-Megapixel-Sensor (Sony IMX586), einen 8-Megapixel-Sensor und einen 2-Megapixel-Sensor für Makrofotografie. Beim OnePlus 7 Pro bekommt man drei Kameras. Hier ist der gleiche IMX586-Sensor verbaut. Außerdem gibt es eine Weitwinkelkamera mit 16 Megapixel und einen mit Zoom mit 8 Megapixel. Noch können wir die Kameras nicht vergleichen, da uns die Erfahrungen mit dem Honor 20 Pro fehlen, aber wir werden diesen Artikel so schnell wie möglich aktualisieren.

Beide Geräte laufen mit Android 9 Pie. Natürlich setzt Honor auf Magic UI, während OnePlus OxygenOS installiert. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Honor noch nicht von Google zertifiziert, die Veröffentlichung des Smartphones ist daher gefährdet. Es wird auch Android Q nicht bekommen, es sei denn, die US-Regierung ändert ihre Entscheidung. OnePlus wird zweifellos Android Q per Update anbieten.

Viel Leistung bei beiden Smartphones

Sowohl Honor als auch OnePlus verbauen aktuelle High-End-SoCs. Der Kirin 980 und der Snapdragon 855 bieten ein Maximum an Leistung.

Ebenso bieten beide Smartphones einen 4.000 mAh großen Akku. Aber natürlich ist nicht nur die Größe des Akkus entscheidend, sondern auch, wie gut die Software optimiert ist. Auch die Einstellungen haben einen Einfluss auf die Akkulaufzeit: Wenn Ihr beim OnePlus 7 Pro auf Full HD+ mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz wechselt, ist die Laufzeit besser als bei QHD+ und 90 Hz. Inwieweit kann Honor hier konkurrieren? Erst ein vollständiger Test kann diese Frage beantworten. Der wichtigste Unterschied ist die Ladegeschwindigkeit, bei OnePlus beträgt sie 30W, bei Honor 22,5W.

AndroidPIT honor 20 pro back cf3
Die Honor-Rückseite mit schicken Lichteffekten. / © AndroidPIT

OnePlus 7 Pro vs. Honor 20 Pro: Technische Daten

 OnePlus 7 ProHonor 20 Pro
Abmessungen:162,6 x 75,9 x 8,8 mm154,6 x 73,97 x 8,44 mm
Gewicht:206 g182 g
Akkukapazität:4000 mAh4000 mAh
Display-Größe:6,67 Zoll6,26 Zoll
Display-Technologie:AMOLEDLCD
Bildschirm:3120 x 1440 Pixel (515 ppi)2340 x 1080 Pixel (244 ppi)
Kamera vorne:16 Megapixel32 Megapixel
Kamera hinten:48 Megapixel48 Megapixel
Blitz:Dual-LEDLED
Android-Version:9 – Pie9 – Pie
Benutzeroberfläche:Oxygen OSEmotion UI
RAM:8 GB
6 GB
12 GB
8 GB
Interner Speicher:256 GB
128 GB
256 GB
Wechselspeicher:Keine AngabeNicht vorhanden
Chipsatz:Qualcomm Snapdragon 855HiSilicon Kirin 980
Anzahl Kerne:88
Max. Taktung:2,84 GHz2,6 GHz
Konnektivität:HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0

Die eigentliche Frage…

Natürlich drängt sich die Frage auf, ob sich die Situation von Honor und Huawei verbessert? Im Moment kann man das nicht sagen, aber derzeit könnte es sein, dass das Honor 20 Pro nie in Europa erscheinen wird. Das alleine könnte einem die Entscheidung zwischen den beiden Smartphones bereits abnehmen.



Source link

Reply