Mit dieser App wird das Galaxy-Smartphone zum Kartenterminal


 



Kontaktloses Bezahlen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dies stellt aber auch Händler vor die Herausforderung, die notwendige Infrastruktur zu schaffen. Mit Samsung Pay Touch können nun einige Galaxy-Smartphones Transaktionen über NFC annehmen.

Samsung Pay Touch: Mit dieser App wird das Galaxy-Smartphone zum KartenterminalViele gute Features mit einigen Schwächen
 Produkte können mit Bildern und Preisen angelegt werden | (c) Samsung

Produkte können mit Bildern und Preisen angelegt werden | (c) Samsung

Mit der Samsung Pay Touch App lassen sich Zahlungen über NFC durchführen. Dabei werden alle Kredit- und Girokarten mit NFC-Chip unterstützt. Außerdem lässt sich natürlich auch über das Smartphone per Samsung Pay, Apple Pay oder Google Pay zahlen. Für eine Kreditkartenzahlung nimmt Samsung Pay Touch eine Gebühr von 2,6 Prozent der Transaktionshöhe, bei Girokarten sind es pauschal 0,10 Dollar. Die App war zunächst nur im Galaxy Store verfügbar, inzwischen ist sie auch über den Google Play Store zu finden. In der App lassen sich Produkte einpflegen, mehrere Accounts für verschiedene Mitarbeiter anlegen und eine Verkaufshistorie anlegen.

Aber es gibt leider auch einige Haken bei der App. Zunächst einmal wird ein Samsung Galaxy Smartphone benötigt. Dabei werden alle Geräte der S-Reihe ab dem Galaxy S8 unterstützt. Auch das Samsung Galaxy Note 8 und Note 9 sind kompatibel. Die günstige A-Reihe bleibt hingegen außen vor. Auch das Transaktionslimit von 100 Dollar fällt etwas gering aus. Für Cafés oder Foodtrucks noch geeignet, könnte es schon bei Restaurants kein echter Ersatz für ein Kartenterminal mehr sein. Auch wird aufgefallen sein, dass in diesem Artikel die Kosten in Dollar angegeben werden. Dies liegt daran, dass der Dienst bisher ausschließlich in Kanada zur Verfügung steht. Ob er seinen Weg nach Deutschland findet, steht momentan noch nicht fest. Um bargeldloses Bezahlen auch für Händler einfacher zu gestalten, wäre es aber durchaus interessant.



Source link

Reply