Telekom schnürt Samsung-Knox-Pakete für Geschäftskunden



Die Telekom bietet die Knox-Services von Samsung – die Mobile-Security-Lösung des Herstellers – nun auch ihren Geschäftskunden an.

Auf der Digital X in Berlin haben die Telekom und Samsung ein neues Angebot für Geschäftskunden vorgestellt: Die Telekom ergänzt ihr MDM-Angebot (Mobile Device Management) um vier Pakete auf Basis von Samsung Knox, der Mobile Security Lösung des Herstellers.

Mit Hilfe von „Samsung Knox Configure“ können Unternehmen ihre Samsung-Geräteflotte per Fernzugriff konfigurieren. Sobald die angemeldeten Geräte mit dem Internet verbunden sind, erhalten sie automatisch Updates. Dabei sind auch individuelle Anforderungen wie etwa ein Hardware-Schnittstellen-Management oder Corporate Branding möglich.

„Samsung Knox Enterprise Firmware-Over-The-Air“ (E-FOTA) gibt Unternehmen die Kontrolle über die Betriebssystem-Versionen auf Samsung-Mobilgeräten. Nötige Sicherheits-Patches können so im Vorfeld auf Kompatibilität getestet werden, bevor sie auf das Gerät überspielt werden.

„Samsung Knox Platform for Enterprise“ (KPE) ist eine Sicherheitslösung, die Daten von Smartphones und Tablets schützt. Sie ist direkt auf dem Endgerät installiert und verifiziert laut Hersteller laufend die Geräte. Zudem regelt sie den Zugriff auf schützenswerte Daten und ermöglicht ein umfassendes VPN-, Zugriffs- und Firewall-Management. Auch der Knox Workspace Container ist Teil der Knox Plattform for Enterprise.

Darüber hat die Telekom noch einige Servicepakete geschnürt, die Unternehmenskunden unterstützen sollen. Dazu gehört eine persönliche Beratung vor Ort oder oder via Telefon.



Source link

Reply